JU mit sehr guten Ergebnissen beim CDU Kreisparteitag

Ein Teil der JUler im neuen CDU Kreisvorstand

Ein Teil der JUler im neuen CDU Kreisvorstand

Über den Ausgang des vergangenen Kreisparteitags der CDU Mannheim besteht bei der Jungen Union (JU) Mannheim viel Grund zur Freude. In der Feudenheimer Kulturhalle konnte sich der Parteinachwuchs im Rahmen der Neuwahlen des Kreisvorstandes einige Posten im neuen Vorstand sichern.

Nikolas Löbel MdB wurde mit knapp 89 % für weitere zwei Jahre zum Kreisvorsitzenden gewählt. Mit Stadträtin Katharina Dörr stellt die Junge Union ab sofort zudem auch die stellvertretende Kreisvorsitzende. Thorsten Bock wurde als Finanzreferent im Amt bestätigt.

Der amtierende JU-Kreisvorsitzende, Philipp Rudi, durfte sich mit 96,9 % über das beste Ergebnis des Abends bei seiner Wiederwahl zum Internetreferenten freuen. Sein Stellvertreter Lennart Christ wird dem neuen Vorstand darüber hinaus als Beisitzer angehören.

„Es freut mich sehr, dass so viele aktuelle und ehemalige JUler im Kreisvorstand der CDU vertreten sind. Das zeigt, wie wichtig unserer Arbeit ist“, zeigt sich Rudi begeistert.

© Junge Union Baden-Württemberg