Festakt anlässlich des Tags der deutschen Einheit


Termin Details


Liebe Mitglieder und Freunde der CDU Mannheim und Ludwigshafen,
sehr geehrte Damen und Herren,

nun sind wir schon im 28. Jahr der Deutschen Einheit. Eine Generation ist es her, seit Bundeskanzler Helmut Kohl seine Unterschrift unter den Einheitsvertrag setzte. Das war am 31. August 1990. Am 20. September ratifizierten Bundestag und Volkskammer den Vertrag, am 21. September der Bundesrat. Daten der Geschichte, die zu verblassen drohen. Aus gutem Grund jedoch gibt es den Tag der Deutschen Einheit, der uns am 3. Oktober eines jeden Jahres und nun eben schon eine Generation nach der welthistorischen Wendezeit daran erinnert, dass politische Wunder geschehen, dass Frieden in Freiheit möglich ist, dass das Selbstbestimmungsrecht der Völker keine Floskel bleiben muss und dass Einigkeit und Recht und Freiheit mehr sind als ein poetischer Dreiklang.

Wir wollen nicht, dass die Erinnerung verblasst, und wir finden, dass heute noch und in aller Zukunft der Tag der Deutschen Einheit ein Grund zum Gedenken, zur Dankbarkeit – und natürlich zum Feiern ist. Und so setzen wir die gute Tradition des rheinübergreifenden gemeinsamen Festaktes der CDU Kreisverbände und Gemeinderatsfraktionen von Mannheim und Ludwigshafen fort und freuen uns, in diesem Jahr die Generalsekretärin der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, als Festrednerin begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns, Sie einladen zu dürfen zum

Festakt anlässlich des 28. Tags der Deutschen Einheit
am 3. Oktober 2018 um 11.00 Uhr
mit Annegret Kramp-Karrenbauer
Generalsekretärin der CDU Deutschlands


Wir laden Sie herzlich ein, diesen Tag gemeinsam mit uns zu begehen. Im Anschluss an den Festakt laden wir Sie zu einem kleinen Stehempfang ein.

Nikolas Löbel MdB, Kreisvorsitzender der CDU Mannheim
Torbjörn Kartes MdB, Kreisvorsitzender der CDU Ludwigshafen
Claudius Kranz, Vorsitzender der CDU-Fraktion Mannheim
Dr. Peter Uebel, Vorsitzender der CDU-Fraktion Ludwigshafen

Link zur offiziellen Einladung: Einladung Festakt

© Junge Union Baden-Württemberg