Der schnellste Minister des Landes

Minister Peter Hauk zu Gast beim Kart-Turnier der Jungen Union

Alle Jahre wieder. Immer mehr Gäste. Immer schnellere Rundenzeiten. Das Kart-Turnier der Jungen Union. In diesem Jahr war der Minister für Ernährung und Ländlichen Raum des Landes Baden-Württemberg als Ehrengast auf Einladung des JU-Chefs Nikolas Löbel nach Mannheim gekommen. Gemeinsam mit ihm wagten es u.a. der erste Bürgermeister der Stadt Mannheim Christian Specht, Mannheims Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch, der Geschäftsführer des Mannheimer Musikparks Christian Sommer sowie einige Vertreter der Presse in den schnellen Flitzern ihr Rennfahrertalent auf der Rennstrecke in Neckarau zu testen. „Wir haben auch in diesem Jahr wieder so viel Unterstützung und Zustimmung erhalten, dass wir auf diese Weise einigen Freunden Danke sagen wollte“, so JU-ChefLöbel, der sich im späteren Renngeschehen nur dem Bild-Fotografen Dominik Rossbach geschlagen geben musste. Überraschend stark präsentierte sich auch Bürgermeister Grötsch, der sich als viert Platzierter nur knapp seinem Büroleiter Oliver Althausen geschlagen geben musste. JU meint: Super Aktion. Super viel Spaß für alle Teilnehmer. Auf ein neues im nächsten Jahr.

© Junge Union Baden-Württemberg