Presseschau zum erneuten Anschlag auf unser Stadtbüro

Unbekannte werfen Scheiben im Stadtbüro der Jungen Union ein
Es ist schon wieder geschehen: Bereits zum dritten Mal nach 2009 und 2012 attackierten Unbekannte in der Nacht zum 29. Dezember das Stadtbüro der Jungen Union (JU), der Jugendorganisation der CDU, in der Kleinfeldstraße

Mannheimer Morgen, 29.12.2015
http://www.morgenweb.de/mannheim/mannheim-stadt/1.2580315

 
Linksextremisten “entglasen” JU-Parteibüro – Staatsschutz ermittelt gegen Unbekannt
Mannheim, 30. Dezember 2015. (red/pro) Bereits zum dritten Mal seit 2009 fand ein Angriff von Linksextremisten auf der Büro der Jungen Union Mannheim statt. In der Nacht zum 29. Dezember warfen Unbekannte insgesamt sieben Pflastersteine gegen die Glasfront des ebenerdig gelegenen Büros. Ein Stein durchschlug die Eingangstür.

Rheinneckarblog, 30.12.2015
http://www.rheinneckarblog.de/30/linksextremisten-entglasen-ju-parteibuero/88376.html

© Junge Union Baden-Württemberg